Startseite

Ein persönlicher Einblick in meine Sicht der Dinge, die auf der Welt passieren.

Mein Antrieb diesen Blog zu schreiben hat sich recht unspektakulär gezeigt; Ich lag nach einem langen und unbewusst anstrengenden Gespräch Anfang Januar 2020 auf meinem Bett und dachte mir: wenn du die Frage nach Deinem Warum nicht beantworten kannst, dann vielleicht deshalb, weil Du Dein Warum erst erschaffen musst.
Gäbe es Dich schon oder Du könntet ein Leben imitieren, dann wäre Dein Leben irgendwie nicht besonders sinnvoll, oder?

Ebenso unspektakulär entstand der Name des Blogs. Ich habe als Kleinkind -und heute auch noch- das Lied Lemontree von Fools Garden geliebt. Anstatt Lemontree habe ich dann immer „Lucky luckensee“ gesungen. Das Lied begleitet mich durch mein Leben. Ist das Einzige, das ich wirklich aus dem Stegreif komplett auswendig singen kann und irgendwie auch die emotional fast größte Verbindung zu meinem Papa- warum auch immer.
Auf meinem Bild hier oben ist zwar kein Lemontree zu sehen, aber ich liebe das Bild und es drück aus, was ich bin; ein kleines Lichtwesen in der Natur, von der Sonne geküsst und mit der Erde sowie dem Wasser fest verbunden.

In diesem Blog teile ich meine persönliche Entwicklung mit, schmücke die Seiten mit eigenen Fotografie-Kunstwerken (MCL-Fotografie), veröffentliche selbst kreierte Rezepte und Hygieneprodukte und ebenso nutze ich den Blog, um mich immer wieder an meinen eigenen Weg zu erinnern und was ich alles schon geschafft bzw. erschaffen habe.